Linee di spiritualità A.M.


Linien der marianischen Spiritualität “A.M.”

* “Erkenne dich selbst”im Glauben:

– durch die Taufe bist du “Kind Gottes” in Jesus Christus geworden und du bist es, Kind des Vaters und Mariens. Dies ist eine unendliche Auszeichnung, aber auch eine höchste Verpflichtung, die von dir eine angemessene Antwort erfordert.

– Der Heilige Geist, den du in der Taufe empfangen hast, hat mit seiner Gnade dein menschliches Leben in ein neues Leben verwandelt und er gibt deinem menschlichen Wirken die Kraft und göttliches Verdienst, solange du mit ihm in Gemeinschaft bleibst.

– Weil du aber Kind Gottes und Erbe des Himmels bist, will der Vater, dass du seinen barmherzigen Heilsplan für alle Menschen verkündest, indem du – in Christus und in der Kirche – für alle die Gaben der Natur und der Gnade zum Einsatz bringst, die er dir geschenkt hat.

* Erkenne, “wer Maria ist”, in der Kirche:

– Sie ist die makellose Mutter Gottes, die für uns im Herzen und im Schoß das Wort des Vaters empfangen hat, das gekommen ist, um uns zu retten.

– Sie ist die demütigste Magd des Vaters, ganz und gar hingegeben, bis zum letzten Tag der Mensch­heits­ge­schi­chte seinen Heilswillen für uns zu erfüllen.

– Sie ist die untrennbare Mitarbeiterin des Erlösers, seine großmütige und heroische Gefährtin unserer ganzen Heilsgechichte, von der Verkündigung über das Kreuz bis zur “ewigen Krönung aller Erwählten” (LG 62): Mit ihm hat sie jedes seiner Werke, groß oder klein, mit zweifels­freiem Glauben und brennender Liebe begleitet, “um das übernatürliche Leben der Seelen zu erneuern” (LG 61).

– Sie ist das lebendige Heiligtum des Heiligen Geistes, der ewigen Liebe, der ihr Herz so weit gemacht hat, dass sie zur Mutter aller Menschen und fähig geworden ist, durch den letzten Willen ihres sterbenden Sohnes alle Menschen als Kinder anzunehmen und sie mit derselben Liebe zu lieben, wie sie Jesus liebt.

– Sie ist die Mutter der Kirche, des Heilssakramentes, ihre höchste und vollkommenste Verwirklichung: ihre Wurzel und ihr Herz, ihr von jungfräulicher Liebe zum göttlichen Bräutigam und von der mütterlichen Zunei­gung zur Menscheitsfamilie geprägtes Vorbild, ihre untrennbare Mitwirkerin im Schenken des Lichtes der Wahrheit und der Gnade des Lebens an alle.

– Sie ist deine liebreichste Mutter, die dich begleitet auf deinem Weg zur Vollendung und sie will dich auch fähig sehen, ihr Erbarmen und ihre Sorgen mit ihr zu teilen, damit alle Menschen ein “neuer Mensch” in Christus in ihrer menschlichen Existenz und in ihrer ewigen Berufung werden.

* Die Mutter Gottes bittet dich:

– Ob du dich “ihr anvertrauen” willst, um in ihren Händen und in ihrem Herzen ein Werkzeug der Gnade und des Friedens zu werden zur Versöhnung aller und zu ihrem ewigen Heil.

* “Wie­?”

– Ohne außerordentliche Dinge zu suchen, vielmehr dadurch, dass du die gewöhnlichen und alltäglichen Dinge des Lebens in außergewöhnlicher Weise (nämlich mit aufrichtigem Glauben und brennender Liebe) lebst;

– in der Weise jedoch, dass du nicht nur für dich oder für deine kleine Welt lebst, sondern “für alle”: für die verstorbenen, lebenden und zukünftigen, für die nahen und fernen Menschen, indem du mit allen die Freuden und Leiden, die Mühen und die Hoffnungen teilst, “für das Heute der Erde” und “für das Morgen des Himmels”.

– So wird dein Leben in den Händen Mariens ein kostbarer Schatz werden, je nachdem du dich bemühst, wie sie “mehr Mensch” und “mehr Christ” (ehrlich, einsatzbereit, offen für alle) zu werden, gleichsam ein lebendiges Evangelium.

– So wird
dein Wirken sich jeden Tag für die unbegrenzten Horizonte der Menschheit öffnen:

* Du wirst dich – wie Maria und mit ihr – als “Vertreter” aller vor dem Herrn fühlen, um anzubeten, zu danken, zu opfern, zu beten “für alle”, die neben dir leben oder denen du begegnest bis zu denen, die dir zeitlich oder örtlich ganz fern stehen;

* du wirst dich daran gewöhnen, alle mit ihren Augen als Mutter zu sehen, dich möglichst allen zu öffnen mit ihrer aufmerksamen Fürsorge, dich alles für alle zu machen mit ihrem Herzen, das alle liebt und annimmt.

Der Heilige Geist, der Maria geleitet hat und in ihr wohnt, wird dir zeigen, wie du “dich mit ihr für eine neue Welt einsetzen” kannst.


Home page